Projektübersicht

"Vereinsleben kommt nach und mit der Vereinsarbeit“ nach diesem Motto begann im Sommer der Bau, unter der Leitung von Wolfram Knorr. Hier half jeder mit, Spieler Trainer etc....
Bisher wurden ca. 800 Stunden geleistet. Trotz vieler freiwilliger Arbeitsstunden und zahlreicher Sachspenden ist es wie immer, jeder € zählt, darum rufen wir nun alle auf: "unterstützt unseren Verein." Insgesamt sind noch ca. 4.000 € offen.

Kategorie: Sport
Stichworte: FSV Grün-Weiss Stadtroda, Versorgung, Familie, Mannschaft, Zusammenhalt
Finanzierungs­zeitraum: 01.08.2018 12:24 Uhr - 17.10.2018 12:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Herbst 2018

Worum geht es in diesem Projekt?

Treffpunkt für Geselligkeit, Pflege der Kameradschaft und Familiensinn für Gäste und Mitglieder des FVS Grün-Weiß Stadtroda e.V.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Mit der Terrasse und dem Versorgungsstützpunkt soll die Versorgung im RODASTADION attraktiver und professioneller gestaltet werden. Weiter soll es einen Platz geben an dem sich die Mitglieder, Spieler, Trainer, Eltern, Zuschauer und alle die Lust am Rodschen Sport haben, zusammenfinden können und das Vereinsleben wieder mehr in den Vordergrund rücken kann.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Weil die Arbeit mit 8 Jugendmannschaft und über 50 jugendlichen Leichtathleten eine wichtige gesellschaftliche Aufgabe darstellen und die Betreuung der Sportler und der Familienangehörigen und Freunde uns sehr wichtig erscheint

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Vorstand und die Mitglieder des FSV Grün-Weiß Stadtroda